Instagram goes Snapchat

August 04, 2016

Hallo ihr Lieben
Aus aktuellem Anlass habe ich mich dazu entschieden euch eine kleine Anleitung zu dem neuen Instagram Update „Deine Story“ zu schreiben. Wer Snapchat kennt, dem wird Instagram Story sehr bekannt vorkommen. Es ist eigentlich auch eine Snapchat-Kopie. Facebook hat ja vor einiger Zeit Instagram gekauft. Jetzt wollte Facebook auch Snapchat kaufen. Da der Deal nicht zu Stande kam, hat man auf Instagram ein eigenes „Snapchat“-Format kreiert. Leider hat Instagram nicht so süsse Filter wie Snapchat. Aber ich denke auch die Filter wird es bald geben. Jetzt aber erst zu den aktuellen Funktionen.


Instagram Story seht ihr oben links auf der Startseite von Instagram. Falls euch dieser Kreis mit dem Plus noch nicht angezeigt wird, dann müsst ihr das neuste Instagram-Update noch machen.

Um ein Video oder ein Bild zu eurer Story hinzu zu fügen, könnt ihr auf diesen Kreis oben links drücken oder das Bild nach rechts schwenken. Wenn euch jemand auf einen Post aus eurer Story antwortet oder eine Nachricht schreibt, dann bekommt ihr die Nachricht in eurem Postfach bei den Direktnachrichten.

Auf der Stories-Zeile seht ihr ganz links immer eure eigene Story und dann natürlich noch die Stories der anderen Seiten denen ihr folgt. Wie bei Snapchat sind auch hier die Bilder und Videos nur 24 Stunden online.

Die Videos und Bilder die ihr in eure Story postet sind natürlich auch auf eurem Profil sichtbar. Dafür müsst ihr nur auf das Profilbild klicken. Wenn ihr die Story gesehen habt, wird der rötliche Kreis grau. So sehr ihr auf einen Blick ob ihr nichts verpasst habt. 


Wie bei der Handy-Kamera könnt ihr auch hier Bilder machen. Wenn ihr den weissen Punkt in der Mitte gedrückt haltet, könnt ihr ein kurzes Video aufnehmen. Rechts von der Aufnahmetaste könnt ihr die Kamera (Haupt-Kamera / Front-Kamera) eures Handys wechseln. Links davon könnt ihr auch den Blitz ein- und ausschalten.


Um ein Bild / Video zu eurer Story hinz zu fügen, könnt ihr auf den Pfeil unten drücken. Mit dem Pfeil rechts könnt ihr die Bilder / Videos aufs Handy speichern.


Auch hier könnt ihr eure Bilder beliebig beschriften und gestalten. Ihr könnt einen Text über die Tastatur schreiben oder auch direkt mit den Fingern auf dem Bildschirm. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten ein Bilder oder Video zu gestalten. Bei den Handschriften könnt ihr die Grösse, die Farbe und den Effekt selber einstellen. Am besten ihr testet euch da mal durch.





Es gibt auch einige Filter. Allerdings sind die noch überhaupt nicht so gut wie die Filter von Snapcha.


Im Aufnahme-Bildschirm könnt ihr auch Bilder und Videos aus eurer Handy-Galerie posten. Dafür müsst ihr im Aufnahmemodus den oberen Bildrand runter ziehen und schon erscheint eure Bildergalerie mit den Bildern der letzten 24 Stunden. Die einzige Bedingung ist, dass die Bilder / Videos nicht älter als 24 Stunden sein können.


Wenn ihr dann ein oder mehrere Bilder und Videos gepostet habt, könnt ihr auch sehen wen ihr damit erreicht. Ganz oben an den Linien könnt ihr sehen wie viel ihr gepostet habt. Bei mir sieht man 6 Linien, also habe ich 6 Bilder / Videos gepostet. Rechts neben dem Namen seht ihr auch wann das Bild oder Video gepostet wurde. Wenn ihr auf die drei Punkte unten rechts drückt kommt folgendes...


Ihr könnt diesen Post löschen, teilen, speichern oder die Einstellungen der Stories wählen.


Bei den Einstellungen könnt ihr Personen wählen die eure Story nicht sehen sollen oder ihr könnt die Möglichkeit wählen wer euch auf die Stories antworten kann.


Wenn ihr ganz unten auf die Zahl in der Mitte klickt, könnt ihr bei jedem Post sehen wen ihr damit erreicht habt.


Mit den drei Symbolen rechts könnt ihr jeden einzelnen Post speichern, auf eurem „normalen“ Instagram-Verlauf teilen oder aus eurer Instagram Story löschen. Wenn ihr auf das Symbol oben links klickt, kommt ihr noch mal auf die Einstellungen der Stories. Siehe weiter oben.


Das war schon alles für den Moment. Ich bin sicher es werden noch weitere Optionen kommen. Aber bis dahin wünsche ich euch ganz viel Spass mit euren Instagram Stories.

Liebe Grüsse Dana 


Schon gesehen?

4 Kommentare

  1. Ich bin dir so sooo dankbar für de Post :D i bi so krass ufgschmisse xi und ha so lang amel, bisi so neui updates chegge haha <3 Super gschriebe uf jede Fall und für mich e mega hilf <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich sehr gerne gemacht liebe Natalie <3 <3

      Löschen
  2. Witzig, bei mir ist gerade ein ähnlicher Post in Arbeit. :D
    Ich muss sagen, dass ich noch nicht sicher bin, was ich davon halten soll. Grundsätzlich finde ich es nicht schlecht, dass man für seine Stories nun auch Instagram nutzen kann (es gibt ja schließlich immer noch Menschen ohne Snapchat), auf der anderen Seite ist es doch auch ein Armutszeugnis, wenn man bedenkt, dass es die Funktion lediglich wegen eines geplatzen Deals gibt.. Bin auf jeden Fall gespannt, wie die Funktion im allgemeinen aufgenommen und genutzt wird. :)

    ♥, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabrina
      Ich kann verstehen was du meinsct aber ich ich finde die "Kopie" von Snapchat nicht schlimm. Es gibt immer wieder Menschen die etwas neues erfinden und es gab auch schon immer Menschen die das Nachgemacht haben. Diese Liste ist lang.
      Liebe Grüsse Dana

      Löschen

Vielen Dank für dein Feedback ♡ Dana